Nachrichten

3. Sep

Ein doppelter Verlierer

Ein echter „Loser“ (=Verlierer) ist jener 17-jährige Autofahrer aus Frankenburg, den das Schicksal am Mittwoch in einen 2,4 km langen Baustellenbereich lockte. Auf fünf hintereinander folgenden Hinweistafeln wird dort ein...Weiterlesen
27. Aug

Hochzeit Kamerad Markus Plakolm

Hochzeit Kamerad Markus Plakolm am Samstag, 27. August 2011
Zur Eheschließung durften wir unserem Kameraden Markus Plakolm und seiner Claudia gratulieren. Natürlich erwartete das Brautpaar nach der kirchlichen Trauung eine Abordnung der Feuerwehr samt Hydrophor auf dem Kirchenplatz. Trotz des...Weiterlesen
23. Aug

Gewässerverunreinigung

Gewässerverunreinigung am Dienstag, 23. August 2011
Zur Unterstützung in die Nachbargemeinde Redleiten musste die Feuerwehr Frankenburg zu einer Gewässerverunreinigung ausrücken. In einem landwirtschaftlichen Betrieb war aus ungeklärter Ursache Gülle aus der Jauchgrube...Weiterlesen
23. Aug

Technischer Einsatz

Technischer Einsatz am Dienstag, 23. August 2011
Zur Unterstützung in die Nachbargemeinde Redleiten wurde die Feuerwehr Riegl mittels Sirenenalarm  zu einer Gewässerverunreinigung alarmiert.Weiterlesen
18. Aug

Wernher von Brauns große Pläne für den Raketenbau in Redl-Zipf

Wernher von Brauns große Pläne für den Raketenbau in Redl-Zipf am Donnerstag, 18. August 2011
REDL-ZIPF. In einem deutschen Archiv haben vier oberösterreichische Heimatforscher Umbaupläne für den ehemaligen Nazi- Rüstungsbetrieb „Vorwerk Schlier“ in Redl-Zipf entdeckt. Entworfen hat sie Hitlers...Weiterlesen
13. Aug

Ölspur

Aufgrund eines Defektes an einem Pkw entstand beim Parkplatz am Sportplatz eine Ölspur. Mittels Ölbindemittel konnte die Ölspur rasch beseitigt werden.Weiterlesen
8. Aug

Elisabeth Gneißl: „Heute ist man Landwirt, nicht Bauer“

Elisabeth Gneißl: „Heute ist man Landwirt, nicht Bauer“ am Montag,  8. August 2011
FRANKENBURG. Elisabeth Gneißl ist vieles. Die 28-jährige Frankenburgerin ist gelernte Radiologie-Technologin, sie leitet die Landjugend OÖ und wird in einigen Jahren den elterlichen Hof übernehmen. Die OÖNachrichten haben...Weiterlesen
4. Aug

Frankenburg will Müllmengen und damit Kosten reduzieren

Frankenburg will Müllmengen und damit Kosten reduzieren am Donnerstag,  4. August 2011
FRANKENBURG. 77 Kilo Restmüll fallen im Jahr pro Einwohner in Frankenburg an. Das soll nun weniger werden: Immerhin produzieren die Frankenburger pro Jahr 398.500 Kilo Abfall, dessen Entsorgung pro Tonne 157 Euro kostet.Weiterlesen
2. Aug

Überfall auf Trafik geklärt: Zwei in Haft

Überfall auf Trafik geklärt: Zwei in Haft am Dienstag,  2. August 2011
SCHÖRFLING. Der bewaffnete Raubüberfall auf einen Trafikanten in Schörfling am Attersee im Februar dieses Jahres ist geklärt. Ein 17-jähriger Bursch soll dem Geschäftsmann aufgelauert und ihn mit einer Gaspistole...Weiterlesen
1. Aug

Kammer: Bank überfallen, Räuber festgenommen

Von der Polizei ausgeforscht und festgenommen wurden ein 17-Jähriger aus Frankenburg und ein 20-Jähriger aus St. Georgen im Attergau. Sie werden verdächtigt, am 23. Februar einen 42-jährigen Trafikanten aus Seewalchen...Weiterlesen
31. Jul

Jugendleistungsschau FF Riegl

Jugendleistungsschau FF Riegl am Sonntag, 31. Juli 2011
Auch dieses Jahr wurde durch die FF Riegl die Jugendleistungsschau der Frankenburger Feuerwehren organisiert. Auch in einer Aktivwertung der Kameraden über 16 Jahren wurde um Postestplätze gekämpft. Die FF Frankenburg nahm wird drei...Weiterlesen
29. Jul

Frankenburg: PAPO-Flohmarkt am 14. und 15. August

Frankenburg: PAPO-Flohmarkt am 14. und 15. August am Freitag, 29. Juli 2011
Das Projekt PAPO (= preferential aid for less priviliged organisation) der Pfarre Frankenburg engagiert sich für 93 Patenkinder in Kakinga, Tansania. Beim kommenden Flohmarkt soll das Geld zum Bau von zwei Schulklassen gesammelt werden.Weiterlesen
28. Jul

„König der Löwen“ erbrachte Spenden von 10.500 Euro

„König der Löwen“ erbrachte Spenden von 10.500 Euro am Donnerstag, 28. Juli 2011
RIED. Großartiger Erfolg für die Tanztheater-Aufführung „König der Löwen“ der Bakip Ried. Ein Erlös von 10.500 Euro für ein Schulprojekt in Afrika wurde erspielt.Weiterlesen
27. Jul

Nach den vielen Proben grassiert in Frankenburg der Würfelspiel-Virus

Nach den vielen Proben grassiert in Frankenburg der Würfelspiel-Virus am Mittwoch, 27. Juli 2011
FRANKENBURG. Mit der Vorpremiere beginnt heute um 20.30 Uhr die Würfelspiel-Saison 2011. 400 Laiendarsteller spielen unter der Regie von Alois Pillichshammer einen Teil ihrer eigenen Geschichte nach.Weiterlesen
27. Jul

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben am Mittwoch, 27. Juli 2011
FRANKENBURG. Ab Freitag wird wieder das Frankenburger Würfelspiel aufgeführt. Auf der größten Natur-Freilichtbühne Europas werden die dramatischen Ereignisse um aufständische evangelische Bauern aus dem Jahr 1625...Weiterlesen
26. Jul

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben

Wie 1625: Frankenburger würfeln ab Freitag wieder um ihr Leben am Dienstag, 26. Juli 2011
FRANKENBURG. Ab Freitag wird wieder das Frankenburger Würfelspiel aufgeführt. Auf der größten Natur-Freilichtbühne Europas werden die dramatischen Ereignisse um aufständische evangelische Bauern aus dem Jahr 1625...Weiterlesen
23. Jul

’s Hoamatland per Rad erkunden

’s Hoamatland per Rad erkunden am Samstag, 23. Juli 2011
INNVIERTEL/HAUSRUCKWALD. Sportliche Betätigung, Naturerlebnis, Kulinarisches, Kultur und Badevergnügen verbindet eine Mountainbike-Tour von Ried zum Göblberg und zum Prameter Badesee.Weiterlesen
23. Jul

’s Hoamatland per Rad erkunden

’s Hoamatland per Rad erkunden am Samstag, 23. Juli 2011
INNVIERTEL/HAUSRUCKWALD. Sportliche Betätigung, Naturerlebnis, Kulinarisches, Kultur und Badevergnügen verbindet eine Mountainbike-Tour von Ried zum Göblberg und zum Prameter Badesee.Weiterlesen
22. Jul

Der Liebe wegen nach Frankenburg gezogen

Der Liebe wegen nach Frankenburg gezogen am Freitag, 22. Juli 2011
FRANKENBURG. Manuela Winklinger erhob in ihrer Diplomarbeit, warum Menschen nach Frankenburg ziehen. Das Ergebnis ihrer Befragung: Die meisten ziehen der Liebe wegen her, weil der Partner aus Frankenburg stammt. Umgekehrt sind die Trennung vom...Weiterlesen
15. Jul

Und wieder fallen die Würfel

Und wieder fallen die Würfel am Freitag, 15. Juli 2011
Revolutionen können uns erstaunen, verwirren, sogar berühren. Ab 27. Juli werden neuerlich die „Frankenburger Würfelspiele“ aufgeführt, die Bauernrevolten des 17 Jahrhunderts darstellen. Weiterlesen