Nachrichten

2. Mai

Heißes, aber dennoch schnelles Rennen in Pfaffing: Siege für Huber und Gruber

Heißes, aber dennoch schnelles Rennen in Pfaffing: Siege für Huber und Gruber am Mittwoch,  2. Mai 2012
PFAFFING. Der 9. Vöcklataler Volkslauf am Sonntag mit Start und Ziel bei der Pfaffinger Dorfhalle, gleichzeitig Auftakt zur Willis Sportshop Runningtour 2012, trennte gleich einmal die Spreu vom Weizen, genauer gesagt die weniger...Weiterlesen
1. Mai

Maibaum aufstellen

Maibaum aufstellen am Dienstag,  1. Mai 2012
Alle zwei Jahre stellt der Trachtenverein D Gründbergler einen großen Maibaum am Frankenburger Marktplatz. Heuer wurde der Maibaum von Kameraden der Feuerwehr Frankenburg von der Ortschaft Frein bis zum Marktplatz begleitet....Weiterlesen
26. Apr

China: Wo das Wachstum lockt und die Produktpiraten lauern

China: Wo das Wachstum lockt und die Produktpiraten lauern am Donnerstag, 26. April 2012
Wen Jiabao und Angela Merkel eröffneten die Messe Bild: Reuters
Den Chinesen wird fleißig Honig um die Münder geschmiert. Von verdoppelten Handelsvolumina und großen Innovationen ist die Rede. Mittlerweile entdecken auch kleinere und mittelständische High-Tech-Unternehmen den riesigen chinesischen Markt. Die...Weiterlesen
26. Apr

China: Wo das Wachstum lockt und die Produktpiraten lauern

China: Wo das Wachstum lockt und die Produktpiraten lauern am Donnerstag, 26. April 2012
Die größte Industrieschau der Welt, die Hannover Messe, hat sich China als Partnerland für 2012 auserkoren. Eine Ehre für das Reich der Mitte, sogar Regierungschef Wen Jiabao reiste an, um mit Kanzlerin Angela Merkel die Messe...Weiterlesen
24. Apr

Glaube keiner Statistik

21. Apr

Kuppelcup - F.F. Pehigen

Kuppelcup - F.F. Pehigen am Samstag, 21. April 2012
Am 21.04.2012 veranstaltete die F.F. Pehigen zum 7. mal den Kuppelcup in Frankenburg. Die Bewerbsgruppe Riegl beteiligte sich mit drei Gruppen, wobei die beste Gruppe den 12. Rang von 38 ereicht hat. Weiterlesen
20. Apr

Abschnittsatemschutzübung

Abschnittsatemschutzübung am Freitag, 20. April 2012
Am 20.04.2012 fand in Raspoldsedt die Abschnittsatemschutzübung statt. Ein Trupp der F.F.  Riegl nahm daran teil. Es mussten verschiedene Stationen bewältigt werden. Am Anfang wurden Granitsteine umgeschlichtet. Dann mussten wir noch...Weiterlesen
16. Apr

Innviertlerinnen geben im Fußball Vollgas

In Oberösterreich wird in sieben eigenen Damen-Ligen um Meisterschaftspunkte gespielt. Darin sind 18 Innviertler Damenteams engagiert, zwei Teams sind in der zweithöchsten Liga Österreichs engagiert.Weiterlesen
14. Apr

Frühjahrsübung Neukirchen

Frühjahrsübung Neukirchen am Samstag, 14. April 2012
Garagenbrand mit vermisster Person und Lagerung von gefährlichen Gütern die Übungsannahme bei der diesjährigen Frühjahrsübung am Rothauptberg in der Gemeinde Neukirchen an der Vöckla am 14. April um 13 UHR 30. Die...Weiterlesen
13. Apr

Früjahrsübung Frankenburg

Früjahrsübung Frankenburg am Freitag, 13. April 2012
Am Freitag den 13, April fand die diesjährigen Frühjahrsübung von Frankenburg und  Redleiten statt. Als Übungsannahme wurde ein Brand im Gasthaus Wenninger in der Ortschaft Otzigen angenommen. Es galt das Gasthaus, sowie die...Weiterlesen
13. Apr

Fischeredt: Berge sind hier zum Greifen nahe

Auf Initiative des Ortsentwicklungsvereins „Gemeinsam für Frankenburg“ errichtete die Marktgemeinde am Wanderweg 121 in Fischeredt einen Rastplatz mit einer Panoramatafel. Nun können auch alle, denen ein Aufstieg auf den Aussichtsturm am...Weiterlesen
13. Apr

Die günstigsten Tankstellen Oberösterreichs

Die günstigsten Tankstellen Oberösterreichs am Freitag, 13. April 2012
Bild: Colourbox
Stand: Freitag, 13. April 2012, 16:34 Uhr (Quelle: ÖAMTC) Oberösterreich – Super 1,507: Heppner & Oberndorfer, 4623 Gunskirchen 1,517: Tankstelle Daxl, 4633 Kematen am Innbach 1,523: Jet, 4600 Wels 1,523: Maxi Tank, 4600...Weiterlesen
13. Apr

Fischeredt: Berge sind hier zum Greifen nahe

FRANKENBURG. Einer der schönsten Ausblicke auf Frankenburg und das Alpenvorland hat man neben dem Aussichtsturm am Göblberg von der Ortschaft Fischeredt aus.Weiterlesen
12. Apr

Der Natur und der Umwelt verpflichtet

Am Gemeindeamt Frankenburg erledigt Willhelm Frickh neben anderen Aufgaben auch die Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikativ und engagiert ist der 50-Jährige freilich auch außerhalb der Amtsstube.Weiterlesen
12. Apr

Der Natur und der Umwelt verpflichtet

Wilhelm Frickh ist Landesgartenberater des Siedlerverbandes Oberösterreich
Am Gemeindeamt Frankenburg erledigt Willhelm Frickh neben anderen Aufgaben auch die Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikativ und engagiert ist der 50-Jährige freilich auch außerhalb der Amtsstube.Anfang April wurde Frickh zum Leiter der...Weiterlesen
12. Apr

Brandeinsatz

Brandeinsatz am Donnerstag, 12. April 2012
Am 12.April 2012 um 8 Uhr 14 wurde die F.F. - Riegl mittels Sirene zu einem Gewerbebrand nach Erlat 22 alarmiert.Der Sägespännesilo war in Brand geraten und konnte nach kurzer Zeit gelöscht werden. Durch den Einsatz von zwei HD -...Weiterlesen
6. Apr

Ölspur

Telefonisch wurde die FF Frankenburg zu einer Ölspur in Frein gerufen. Durch den Einsatz von Bindemittel gelang es, die Ölspur zu Binden. Als Verursacher stellte sich ein technischer Defekt an einem Klein-Lkw heraus.Weiterlesen
4. Apr

Neun Gemeinden unter einem Hut, um Kleinkinder gut betreuen zu können

Neun Gemeinden unter einem Hut, um Kleinkinder gut betreuen zu können am Mittwoch,  4. April 2012
VÖCKLAMARKT. Die neun Gemeinden im Vöcklatal schließen sich für die Kleinkinderbetreuung zusammen: Kinder ab 18 Monaten werden in „Schatzis Kinderstube“ betreut, die pro Monat und Kind mit 240 Euro unterstützt...Weiterlesen
4. Apr

Unterstützung für einen Betonmischwagen

Unterstützung für einen Betonmischwagen am Mittwoch,  4. April 2012
Ein technischer Defekt an einem Betonmischwagen erforderte den Einsatz der FF Frankenburg. Durch den Ausfall der Trommel, begann sich der mitgeführte Beton zu erhärten. Durch das Beimengen von ungefähr 1000 Liter Wasser gelang es, den...Weiterlesen
2. Apr

Er braucht keine großen Worte

Er braucht keine großen Worte am Montag,  2. April 2012
FRANKENBURG. Oft steht Kurt Gruber ganz alleine auf dem Sportplatz in Frankenburg. Linien markieren, den Platz von Laub befreien, weggeworfene Bierbecher einsammeln, die Trikots für das nächste Spiel bereitlegen. Er ist Platz- und Zeugwart...Weiterlesen