Web-Banner 700x350px Aicher

Sebastian Wienerroither holt die Silbermedaille für Österreich bei den 45. WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) in Kazan/Russland

Donnerstag, 5. September 2019

Sebastian Wienerroither holt die Silbermedaille für Österreich bei den 45. WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) in Kazan/Russland

Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria

Von 22. – 27. August 2019 fanden die 45.  WorldSkills (Berufsweltmeisterschaften) in Kazan/Russland statt. 

Rund 1.400 Teilnehmer aus 63 Ländern waren in 56 Berufen vertreten und zeigten in Kazan ihr Können. Österreich war mit einem starken Team - bestehend aus 46 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in 41 Berufswettbewerben mit dabei. Die Qualifikationsbewerbe dazu – "AustrianSkills" – fanden im Herbst 2018 in Salzburg statt.

Auch Steinmetz Sebastian Wienerroither aus Frankenburg war Teil des Österreichischen Teams!
Bereits seit Februar stand er intensiv in den Vorbereitungen für die Berufs WM. Mit seinem Trainer Bernhard Hasenöhrl aus Salzburg, trainierte der 20 jährige annähernd 400 Stunden die verschiedenen Techniken der Steinbearbeitung, mit Hand und Druckluftwerkzeugen. Weiters fanden auch 3 Teamseminare zur Vorbereitung statt, wo sich alle Teilnehmer gut kennenlernen, und zu einem starken Team zusammen wachsen konnten.
Am 22.8. fiel dann der Startpfiff für den 4-tägigen Bewerb. Sebastian bekam als Aufgabe 3 Module.
In Modul 1 musste er Schablonen aus Alublech fertigen, welche später zum produzieren des Werkstücks benötigt werden.
In Modul 2 wurde in einen Marmorwürfel ein Schriftzug und ein Ornament in Form eines Drachen eingearbeitet.
Bei Modul 3 ging es dann ans Werkstück. Aus 2 Steinquadern musste eine Hälfte eines Profilierten Türsturzes gefertigt werden.
Am 27.8. war es dann geschafft - Der Bewerb war vorbei.
Sebastian lag beim Werkstück Zeitlich immer leicht hinter seinen Konkurrenten, jedoch hat es sich geloht! Durch seine genaue und feine Arbeitsweise konnte er trotz Rückstand die Silbermedaille für Österreich holen.

Wir gratulieren sehr Herzlich zu dieser tollen Leistung, und freuen uns so talentierte Nachwuchskräfte bei uns im Ort zu haben!

Weitere Bilder:

  • Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria am Donnerstag,  5. September 2019
  • Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria am Donnerstag,  5. September 2019
  • Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria am Donnerstag,  5. September 2019
  • Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria am Donnerstag,  5. September 2019
  • Fotonachweis WKÖ/SkillsAustria am Donnerstag,  5. September 2019