Web-Banner 700x350px Aicher
Banner Spartage 2018 Region Vöcklabruck Frankenburg 9-18
Button Martini 2018-1

Gottesdienstordnung und Mitteilungen der Pfarre Frankenburg 28. Oktober - 4. November 2018

SONNTAG:

7.30

SM

MÄNNERMESSE: Seniorenbund für +Mitglied Berta Wienerroither

28.10.

 

SM

Fam. Franz Kaiser für +Gustav Schwaighofer

 

 

SM

Resi Roithmayr für bds. +Eltern, Geschwister, Schwägerinnen und Schwager und für alle armen Seelen

 

 

SM

Jemand als Dank und Bitte

 

 

SM

Fam. Rosa Eitzinger für +Erich, Irmtraud und Gerald Preiner

 

 

SM

Aloisia und Anton Hochrainer für +Eltern z.St.A.und für +Firmpatin

 

 

SM

Katholische Männerbewegung für +Mitglied Gerald Preiner

 

9.00

SM

Fam.Josef Pillichshammer f.Schwester u.Schwager u.Christoph Kühberger

 

 

SM

Fam.Franz u.Elisabeth Scheibl für +Schwester, Schwägerin u.Tante Berta

 

 

SM

Fam. Seiringer und Schrattenecker für +Nachbarin Berta Hemetsberger

 

 

SM

Die Zechpropst-Freunde für +Gerald Preiner

 

 

SM

Marianne Hochrainer für +Gatten,Vater,Schwieger- und Großvater z.St.A.

 

 

SM

Familien Niedermayr und Gebetsberger für +Nachbarin u. Arbeitskollegin Leopoldine Pointner

 

 

SM

Frieda Birnbaumer u.Margit Scherndl f.Schwägerin/Tante Leopoldine Pointner

 

 

SM

Maria Kienberger für +Gatten, +Schwiegereltern und Großeltern z.St.A.

 

 

SM

Adelheid Engelbrecht für +Freundin Maria Rinnenbacher

 

10.30

 

TAUFE des KINDES: LAURA Redlinger, Außerhörgersteig

 

 

19.00

SM

Fam. Puffer für +Gatten, Vater und Großvater z.St.A.

 

 

SM

Franz und Ingrid Klee und Fam. Wolfgang und Renate Klee mit Dank für +Nachbarin Maria Streicher

 

 

SM

Fam. Mühlbacher für +Firmpatin Maria Streicher

 

 

SM

Franz und Frieda Maringer für +Theresia Reiter

 

 

SM

Fam. Streicher für +Theresia Reiter

 

 

SM

August und Anna Pillichshammer für +Schwager Franz Burger

 

 

SM

Fam. Eckl für +lieben Bestatterkollegen Gerald Preiner

 

 

SM

Grete und Sepp Huber (Wels) für +Gerald Preiner

 

 

SM

Theresia Waldhör für +Vater z.St.A.

 

 

SM

Fam. Schauer und Fam. Steinberger für +Nachbarin Theresia Reiter

 

 

SM

Fam. Fättinger und Kaiser für +Paul Unger

 

 

SM

Fam.Kaiser und Hermann Lanz f.+Mutter,Schwieger-,Großmutter z.St.A.

 

 

 

TOTENWACHE für +Renate Purrer, Erkaburgen

 

Montag:

14.00

 

TOTENGOTTESDIENST und URNENBEISETZUNG +Renate Purrer

 

29.10.

19.30

SM

Fam. Puffer für +Eltern z.St.A.

 

 

SM

Engelbert und Elfriede Wiesinger für +Adele Haslinger

 

 

SM

Willi und Maria Rager für +Berta Wienerroither

 

 

SM

Fam. Franz Zieher, Straßwalchen, für +Berta Wienerroither

 

 

SM

Fam. Alois Rosenkranz für +Nachbarin Berta Wienerroither

 

 

 

2. SEELENAMT für +Anna Burgstaller

 

Dienstag:

7.30

M

Rosa Waiß für +Schwester z.St.A.

30.10.

 

 

 

 

Mittwoch:

7.30

M

MESSE im KLOSTER: Die Franziskanerinnen für +Sr.Oda Weiß

31.10.

 

 

 

 

Donnerstag:

 

 

A L L E R H E I L I G E N:

 

 1.11.

7.30

SM

Rosi Preuner für +Gatten, Vater, Schwieger- und Großvater

 

 

SM

Anton Huemer für +Tante Maria Streicher

 

 

SM

Traudi Riedl für +Vater Franz Kinast z.Geb.

 

 

SM

Hans und Fini Wenninger für +Mutter,Schwieger-,Groß- u.Urgroßmutter

 

 

SM

Engelbert u.Erika Hofmann-Berghammer f.Verw.Karoline Schrattenecker

rhythm.Gest.

9.00

SM

Ferdinand Ranzenberger für +Eltern u.Großeltern und für +Alois Pichler

 

 

SM

Fam.Friedi u.Gerhard Streicher f.Vater,Schwieger-,Großv.Alois Stockinger

 

 

SM

Fam.Helga u.Helmut Streicher für +Mutter, Schwiegermutter und Oma Berta Hemetsberger

 

 

SM

Alois Wienerroither für +Mutter Berta Wienerroither

 

 

SM

Norbert Wienerroither für +Mutter Berta Wienerroither

 

 

SM

Bettina und Michaela f.+Vater,Schwieger-,Großvater Otto Wagner z.St.A.

 

 

SM

Fam. Zoister für +Gatten und Vater z.St.A.

k e i n e

14.00

 

ANDACHT in der Kirche, KRIEGERGEDENKEN beim Kriegerdenkmal,

 

Abendmesse!

 

 

FRIEDHOFSPROZESSION (Sammlung Schwarzes Kreuz Friedhofeingang)

 

Freitag:

 

 

A L L E R S E E L E N:

 

 2.11.

8.00

 

Requiem für alle Verstorbenen der Pfarre

 

 

 

SM

Maria Schmidlechner für +Mutter z.Geb.und für +Bruder z.St.A.

 

 

SM

Fam. Palm für +Tante und Firmpatin Berta Hemetsberger

 

 

SM

Rosina Scheibl für +Schwägerin Berta Hemetsberger

 

 

SM

Maria Fättinger für +Verwandte Hans, Franz und Maria Fättinger und +Kathi und Jakob Jurgovsky

 

 

SM

Fam. Rosi Eitzinger für +Bruder und +Schwägerin und Taufpaten z.St.A.

 

 

SM

Fam. Engelbrecht für +Mutter,Schwieger- und Großmutter Theresia Engel-brecht z.Geb.und z.St.A.

 

 

SM

SM

Fam. Bleckenwegner für +Mutter,Schwieger-,Groß-,Urgroßmutter z.St.A.

Eleonore Kienberger für +Eltern und Schwiegereltern

 

anschl.

 

FRIEDHOFSPROZESSION

 

rhythm.Gest.

19.30

 

GEDENKGOTTESDIENST für die Verstorbenen 20.10.2017 -23.10.2018

 

 

 

SM

Hilda Hittmaier für +Gatten Johann

 

 

SM

Fam.Johann u.Gertraud Hittmaier f.+Vater,Schwiegervater,Opa und Uropa

 

 

SM

Werner und Alexandra für +guten Freund Gerald Preiner

 

 

SM

Fam. Klinglmayr und Peter Keppelmüller für +Neffen Gerald Preiner

 

 

SM

Fam.Herbert Brandmayr f.Vater,Schwiegervater,Opa u.Uropa Wolfgang Brandmayr

 

 

SM

Fam.Mayer, Hötzinger und Hupf für +Vater Franz Stockinger

 

 

SM

Geschwister Hammertinger für +Verwandte Leopoldine Pointner

TOTENWACHE

 

SM

Rosina Leitner für +Eltern und Geschwister zum Gedenken

für +Willi

 

SM

Fam.Franz u.Karoline Berghammer f.Mutter,Schwiegermutter Karoline Schrattenecker

Haslinger

 

SM

Josef u.Christine f.Mutter,Schwiegermutter,Oma u.Uroma Anna Burgstaller

 

Samstag:

11.00

 

TAUFE des KINDES: LUKAS Bachinger, Hoffeldstraße

 

 3.11.

14.00

 

TOTENGOTTESDIENST/VERABSCHIEDUNG +Willi Haslinger, Würfelspielstr.

 

 

17.00

 

ROSENKRANZ

 

SONNTAG:

7.30

SM

Josef und Aloisia Forstinger für bds. +Väter z.Geb.

 4.11.

 

SM

Fam. Rosa Eitzinger für +Karoline Schrattenecker

 

8.45

 

K R I E G E R G E D E N K E N   beim Kriegerdenkmal

 

 

9.00

SM

Fam.Seifriedsberger-Pramendorfer für +Vater,Schwieger-,Großvater z.St.A.

 

 

SM

Maria Steinhuber für +Schwägerin Elisabeth und Schwager Toni Swoboda

 

 

SM

Hilde Wienerroither f.Schwiegereltern Maria u.Martin Wienerroither z.St.A.

 

 

SM

Fam. Alois und Maria Scheibl für +Verwandte Karoline Schrattenecker

 

 

SM

Theresia Födinger für +gute Bekannte Karoline Schrattenecker

 

 

SM

Theresia Burgstaller für +Schwägerin Anna Burgstaller

 

 

 

SM

Franz und Brigitte Burgstaller für +Tante Anna Burgstaller

 

 

19.00

SM

Fam. Andrea Haslinger für +Mutter, Oma und Uroma z.St.A.

 

 

SM

Marianne Schmid für +Gatten z.St.A. und für +Eltern und Schwiegereltern

 

 

SM

Johann Rieger für +Gattin und Mutter und auf besondere Meinung

 

VERLAUTBARUNGEN: Morgen, Montag, sind die Verantwortlichen eingeladen zur Planungsbe-sprechung für den „Gang in den Advent“ – und zwar um 20 Uhr bei der KBW-Leiterin Alexandra Pieslinger-Wienerroither (Würfelspielstraße). – Am Sonntag, 4.11.2018 ist wieder Körbchensammlung für die Pfarre. – Am Sonntag laden die Pfarren Neukirchen a.d.V. um 13.30 Uhr und Weißenkirchen am Vormittag um 9.30 Uhr wieder ein zum LEONHARDI-RITT. – Danke für die Sammlung für die Weltkirche: € 823,28. – Danke auch der Jungschar für die Aktion zum Missionssonntag.

 

Öffnungszeiten Pfarrkanzlei 28.10.-4.11.2018:

 

Montag, Freitag: 8.00-12.00 Uhr und Freitag 14.30-17 Uhr, Mittwoch und Donnerstag geschlossen!

Dienstag 9-12 Uhr: Sprechstunden Pf. Josef Sallaberger (ohne Bürobetrieb!)

Sprechstunden Pastoralassistent Walter Bogensperger  nach Vereinbarung

 

Pfarr-Homepage: www.dioezese-linz.at/frankenburg

 

                                              Meditation zu Allerheiligen – Allerseelen

 

Wenn wir am Grab eines lieben Menschen stehen,                           ist die Liebe und Geborgenheit, sind es meist die unterlassenen Zeichen der Liebe,                         die wir anderen geschenkt haben. die versäumte Zuwendung,                                                      Das ist es, worauf es ankommt,

die vergessene Aufmerksamkeit,                                              worum es eigentlich geht im Leben.

die am meisten wehtun.                                                        Leider kommt es vor,

Der einzige Trost, der bleibt und der                                        dass wir oft erst daran denken, weit über die Grenze des Todes reicht,                                      wenn es zu spät ist….