Image
Banner Spartage 2018 Region Vöcklabruck Frankenburg 9-18
Inserat Wiff Homepage
Web-Banner 700x350px Aicher

Gottesdienstordnung und Mitteilungen der Pfarre Frankenburg 25. März - 1. April 2018

P A L M -

7.30

SM

Fam. Dominik Baumann für +Vater, Schwieger- und Großvater z.St.A.

SONNTAG:

 

SM

Anton Winter für +Bruder Johann

25.3.

B E G I N N

KARWOCHE

 

SM

 

SM

Geschwister Hofmann-Berghammer für +Mutter, Schwieger-, Groß- und Urgroßmutter z.St.A. und für +Emanuel z.Nam.

Fam. Johannes Stallinger für +Mutter und Oma z.St.A.

 

K I N D E R wirken mit!

8.45

 

AUFSTELLUNG am SCHULPLATZ,PALMWEIHE,Prozession zur Kirche

 

 

9.00

SM

Trachtenverein D´Grünbergler für +Vereinsmitglieder

 

 

SM

Geschwister Hattinger f. +Mutter,Schwieger-,Groß-,Urgroßmutter z.St.A.

 

 

SM

Fam.Hochrainer für +Väter Franz Seyringer und +August Hochrainer z.St.A.

 

 

SM

Marianne Krammer für +Rosina Eggl

 

 

SM

Fam.Krammer-Wimmer f.+Gatten,Vater,Großvater z.St.A.und f.+Anton Scheibl

 

 

SM

Fam. Hochrainer für +Vater, Schwieger- und Großvater z.St.A.

 

 

SM

Gebetskreis Frankenburg für +Ernst Huber

 

 

SM

Fam. Laibl für +Verwandten Ernst Huber

 

 

SM

Maria Sommersberger für +Mutter z.St.A.

 

 

SM

Erni Scheibl für +Taufpaten Josef u.Maria Aschenberger u.f.+Firmpatin Amalia

 

 

SM

Theresia Seyringer für +Cousinen Karoline Badergruber u. Theresia Preuner

 

 

SM

Theresia Mayr für +Vater z.St.A. und für +Großeltern

 

 

SM

Fam. Maria Wolkerseder f.+Gatten,Vater,Schwieger- und Großvater z.St.A.

 

 

SM

SM

Fam. Redlinger für +Josef Redlinger z.St.A. und für +Schwager z.Geb.

Fam. Marlene und Josef Eggl für bds. +Eltern z.St.A.

 

19.30

SM

Elisabeth Hemetsberger für +Gatten zum 90.Geb. und für +Vater z.St.A.

Montag:

19.30

SM

Renate Maderthander für +ehemaligen Nachbarn Karl Dachs

26.3.

 

SM

Fam. Esterer (Schildorn) für +Karl Dachs

 

 

SM

Die Angehörigen für +Ida Geyer z.Geb. und z.St.A.

 

 

 

2. SEELENAMT +Maria Rinnenbacher

 

Dienstag:

27.3.

7.30

M

Erni Scheibl für +Familie Johann und Franziska Stallinger

Mittwoch:

7.30

M

MESSE im KLOSTER: Fam. Aicher als Dank und Bitte

28.3.

 

 

 

 

Grün-

15.00

 

ABENDMAHLSMESSE für KINDER und ältere Pfarrangehörige (Agape)

 

donnerstag:

 

M

Der Gebetskreis für +Maria Rinnenbacher

29.3.

19.30

 

ABENDMAHLSMESSE mit Fußwaschung–Kommunion in beiderlei Gestalt

 

Feier vom

 

SM

Fam. Flattinger jun.u.sen. für +Nachbarn Johann Winter

letzten Abend-

 

SM

Fam. Pillichshammer für +Nachbarn Johann Winter

mahl des Herrn

 

SM

Maria Dachs für +Gatten

 

 

SM

Norbert Seifriedsberger für +Ernst Huber

musikal.Gest.:

 

SM

Christine und Georg für +Vater und Schwiegervater Josef Mairinger

KIRCHENCHOR

 

SM

Johannes und Josefine Wenninger für +Josef Mairinger

                 bis

23.00

 

A N B E T U N G  (ca. 30 Minuten von KMB gestaltet)

 

KARFREITAG

 

 

LEIDEN und STERBEN CHRISTI – Fast- und Abstinenztag!

 

30.3.

15.00

 

Karfreitagsliturgie mit Kommunionfeier (Kirchenchor)

 

bis

21.00

 

A N B E T U N G  (Beichtgelegenheit von 19-20 Uhr!)

 

KARSAMSTAG

 

 

TAG der GRABESRUHE des HERRN

 

31.3./   8.00 -

16.00

 

ANBETUNGSSTUNDEN  (Plan im Schaukasten und im Pfarrblatt)

 

12.00 -

13.00

 

ANBETUNGSSTUNDE für SCHÜLER und FIRMLINGE

 

 

20.00

 

FEIER der OSTERNACHT:  Kerzen mitnehmen (mit Tropfenfänger!)

 

musikal.Gest.:

Kirchenchor

 

SM

Fam. Vroni und Franz Purrer für +Eltern Franz und Cäcilia Binder, für +Geschwister Cilli und Franz und als Dank und Bitte

 

 

SM

Der Gebetskreis Frankenburg für +Ernst Huber

 

 

SM

Aloisia Ewaller für +Josef Mairinger

 

 

SM

Walter Wohlmacher, Pram, für +Kriegskameraden Josef Mairinger

 

 

SM

Aloisia und Franz Hofbauer für +Tante Theresia Pillichshammer

 

 

SM

Fam. Alois Kaiser für bds. +Eltern, Schwieger- und Großeltern z.St.A.

O S T E R -

 

 

H O C H F E S T  der AUFERSTEHUNG DES HERRN

 

SONNTAG:

7.30

SM

Die Angehörigen für +Alois Forstinger z.St.A.

  1.4.

 

SM

Rosi Preuner und Kinder für +Gatten, Vater, Schwieger- u.Großvater z.Geb.

 

 

SM

Pauline Gasselsberger für +Schwester Franziska Waldhör

 

 

SM

Aloisia Öttl für +Schwägerin und Tante Karoline Öttl

 

 

SM

SM

Maria Purrer und Fam.Meingassner für +Enkel und Neffen Dominik

Geschwister Preuner für +Mutter, Schwieger-,Groß- u.Urgroßmutter z.St.A.

 

 

SM

Günter und Theresia Pramendorfer für bds. +Eltern und für +Firmpatin

HOCHAMT

9.00

SM

Pauline Seifried für +Gatten und +Tochter Elfriede z.Geb.

KIRCHENCHOR

 

SM

Theresia Burgstaller für +Ludwig Kleisner und Johann Hemetsberger z.St.A.

 

 

SM

Franz u.Maria Seyringer für +Vater, Schwieger-, Groß-, Urgroßvater z.St.A.

 

 

SM

Ernestine Stempfer für +Freund Hannes

 

 

SM

Fam.Andrea Dachs u.Florian Vidra f.+Vater,Schwiegervater, Opa Karl Dachs

 

 

SM

Franz Preuner für +Arbeitskollegen und Freund Johann Winter

 

 

SM

Hans Burgstaller für +ehemaligen Arbeitskollegen Johann Winter

 

 

SM

Maria Sommersberger für +guten Freund Ernst Huber

 

 

SM

Margit und Martin Dürnberger für +Stefan Wolkerseder z.St.A. und z.Geb.

 

 

SM

Fam. Maria Wolkerseder für +Gatten, Vater, Schwieger- u.Großvater z.Geb.

 

 

SM

Franz und Aloisia Hofbauer für +Tante Juliane Denk

 

19.30

SM

Fam. Maletzky, Geschwister Neudorfer, Helga und Susi Kaiser für +Mutter, Schwester und Schwägerin Reinhilde Neudorfer z.St.A.

 

 

SM

Julia Schoberleitner für +Mama z.Geb.

 

 

SM

 

Fam.Pieslinger-Wienerroither für +Mutter, Schwieger-, Groß-, Urgroßmutter Anna Scherübl z.St.A.

 

VERLAUTBARUNGEN: Heute, Palmsonntag, ist nach der 9 Uhr-Messe für die MinistrantInnen und andere Kinder, die ratschen gehen, Ratscherprobe im Pfarrsaal. – Jene Caritas-HaussammlerInnen, die noch keine Unterlagen haben, mögen diese heute in der Kirche (Ecke Weihnachtskrippe) abholen. – Chorprobe ist am Mittwoch zusammen mit den MusikerInnen in der Kirche. – Ebenfalls am Mittwoch, 28.3. treffen sich die Pflegenden Angehörigen um 19.30 Uhr im Gasthaus Preuner. – Am Gründonnerstag ist um 9 Uhr Ministrantenstunde für alle MinistrantInnen. Anschließend um ca. 10 Uhr ist wieder Ratscherprobe im Pfarrsaal. – Die RATSCHERAKTION wird am Karfreitag in den auswärtigen Ortschaften und am Karsamstag im Marktgebiet durchgeführt. Kleine Aufmerksamkeiten für ihren Dienst werden von den Ratscherkindern gerne angenommen. Geldspenden werden für die Aussätzigenhilfe und für andere pfarrliche und soziale Zwecke verwendet. – Die Verantwortlichen für die Betstunden am Karsamstag mögen sich die Unterlagen in der Sakristei abholen. – Die Pfarrbücherei ist am Ostersonntag geschlossen. Am Karfreitag ist wie jeden Freitag von 18.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. – Die Osterspeisen werden in der Osternacht und am Ostersonntag Vormittag gesegnet. – Osterkerzen sind gegen Bezahlung beim Schriftenstand erhältlich.

 

Öffnungszeiten Pfarrkanzlei  25.3.-1.4.2018:

Montag, Donnerstag, Freitag: 8-11 Uhr,  Mittwoch und Karfreitag Nachmittag geschlossen!

Dienstag 9-12 Uhr: Sprechstunden Pf. Josef Sallaberger (ohne Bürobetrieb!)

Donnerstag 16-19 Uhr: Sprechstunden PA Walter Bogensperger und nach Vereinbarung

Neue Pfarr-Homepage: www.dioezese-linz.at/frankenburg

 

"Er, der auf dem Thron saß, sprach: Seht, ich mache alles neu."

Gott ist also Er, der alles neu macht, denn Er ist immer neu: Gott ist jung!

Alte Träumer und junge Propheten sind der Weg zur Rettung unserer entwurzelten Gesellschaft

und der Schlüssel zu einer Revolution der Zärtlichkeit, zu der wir alle miteinander aufgerufen sind.

 

aus dem Buch „Gott ist jung“ von Papst Franziskus