Wiff News Reiter Glas
Web-Banner 700x350px Aicher

Gottesdienstordnung und Mitteilungen der Pfarre Frankenburg 22. - 29. Juli 2018

16.SONNTAG

7.30

SM

Frieda Forstinger für +Gatten und Vater und f.Schwiegermutter z.St.A.

im Jahreskreis

 

SM

Stefan u.Lisl Pollhammer f.Großmutter z.Geb.u.f.Hans Heinöpel z.St.A.

22.7.

 

SM

Christine Bauder für +Bruder Kurt Gruber z.Geb.

 

 

SM

Horst und Lisi Pixner für +ehemalige Nachbarin Margareta Aichmayr

 

9.00

SM

Gertraud Hohensinn für +Mutter Anna z.St.A. und z.Nam.

 

 

SM

Gerlinde und Hermi für +Freundin Waltraud Pillichshammer z.St.A.

 

 

SM

Fam.Mathilde Preuner für +Gatten,Vater,Groß- und Urgroßvater z.St.A.

 

 

SM

Martin und Margit Dürnberger für +Eltern,Schwieger-,Großeltern z.St.A.

 

 

SM

Fam. Leitner für bds. +Eltern und Geschwister z.St.A.

 

19.30

SM

Josef und Hermine Seiringer für +Cousine Elisabeth Mosleitner

 

 

SM

Fam. Adelheid Engelbrecht für +gute Freundin Elisabeth Mosleitner

Montag:

19.30

SM

Hl.Birgitta v.Schweden: Maria Dachs f.+gute Bekannte Agnes Öhlinger

672

23.7.

 

SM

Franz u.Aloisia Hofbauer f.+Schwester u.Schwägerin Resi Burger z.St.A.

Dienstag:

7.30

 

Hl.Christophorus: Hl.Messe

 

24.7.

 

 

 

 

Mittwoch:

7.30

 

Hl.Jakobus: Hl.Messe in der KIRCHE

 

25.7.

 

 

 

 

Donnerstag:

7.30

M

Hl.Joachim und Anna: Fam. Strasser für +Cousin Alois Seiringer

26.7.

 

 

 

 

Freitag:      ab

19.00

 

BEICHTGELEGENHEIT

 

27.7.

19.30

SM

Die ehemaligen Arbeitskollegen für +Norbert Maringer

 

 

SM

Freunde und Stammtisch für +Norbert Maringer

 

 

SM

Fam. Franz Strasser für +Eltern, Schwieger- und Großeltern

 

 

SM

Katharina Gadermeier f.+Gatten,Vater,Großvater z.Geb.u.f.a.armen Seelen

 

 

SM

Marianne Krammer für +Mutter z.St.A. und z.Nam.

Samstag:

8.00

M

Erni Scheibl für +Schulkollegin Elisabeth Mosleitner

28.7.

19.00

 

ROSENKRANZ

 

17.SONNTAG

7.30

SM

Stefan und Lisl Pollhammer für +Berta z.Geb. und für alle +Verwandten

im Jahreskreis

 

SM

Christina Wenninger für +Vater z.St.A.

29.7.

 

SM

Die Böfalbeter für +Margareta Aichmayr

 

 

SM

SM

Der Seniorenbund für +Mitglied Margareta Aichmayr

Martin Binder für +Eltern und Geschwister

 

 

9.00

SM

Fam. Karl und Hedi Spindler für +Tante Elisabeth Mosleitner

 

 

SM

Anna, Hilda, Barbara und Hans für +Eltern Johann und Josefine Kaiser

 

 

SM

Toni und Erni Preuner für +Cousine Elisabeth Mosleitner

 

 

SM

Theresia Mayr für +Mutter, Großmutter, Tante und Cousine z.Nam.

 

 

SM

Ferdinand Ranzenberger für +Mutter Paula Ranzenberger z.St.A.

 

 

SM

Franz und Elisabeth Hunara für +Alois Seiringer

 

 

SM

Fam. Fürlinger für +Nachbarn Alois Seiringer

 

19.30

SM

Die Angehörigen für +Erich Preiner z.Geb.

 

 

SM

Fam.Martin Kaiser f.Gattin,Mutter,Großmutter Annemarie Kaiser z.St.A.

 

 

SM

Fam. Rosina Doninger für +Gatten, Vater, Schwieger-, Großvater z.Geb.

 

VERLAUTBARUNGEN: Morgen, Montag, ist um 20.15 Uhr Aktivistinnenkreis der Frauen. – Danke für die bisherigen Spenden für die Christophorus-Aktion. Der Opferstock steht noch bis nächsten Sonntag für MIVA-Spenden zur Verfügung. – Die MinistrantInnen bitten heute bei den Kirchentüren um eine Spende für die Lagerwoche vom 12.-18. August im KIM-Zentrum in Weibern. Schon im Voraus herzlichen Dank! – Bis Donnerstag ist noch eingeschränkter Bürobetrieb, ab Freitag ist die Sekretärin wieder vom Urlaub zurück.

 

Öffnungszeiten Pfarrkanzlei:  Sekretärin hat Urlaub vom 16.-26.7.2018!

Freitag 8-12 Uhr und 14.30 – 17 Uhr

Sprechstunden Pf. Josef Sallaberger: Dienstag 9-12 Uhr und Freitag 15-17 Uhr und nach Vereinbarung

Sprechstunden PA Walter Bogensperger: Donnerstag 16.00-19.00 Uhr und nach Vereinbarung

Pfarr-Homepage: www.dioezese-linz.at/frankenburg

 

Möge Gott auf dem Weg, den du gehst, vor dir hereilen.

Mögest du die hellen Fußstapfen des Glücks finden und ihnen auf dem ganzen Weg folgen.

 

Ab 13. Juli steht die Dokumentation PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES in den Lichtspielen Lenzing auf dem Programm.

 

Hier ein kurzer Überblick über die bislang fixierten Termine:

Sonntag, 22.7. _ 18:30 Uhr

Sonntag, 29.7. _ 18:30 Uhr

Donnerstag, 2.8. _ 20:00 Uhr

(weitere Vorstellungen geplant)

 

Im Rahmen dieser öffentlichen Vorstellungen gibt es folgende Angebote an Gruppenermäßigungen:

Ab 10 Personen: 7,50 Euro/Person (statt 8,50)

Ab 20 Personen: 7,00 Euro/Person (statt 8,50)

Ab 30 Personen: 6,50 Euro/Person (statt 8,50)

Für Gruppen ab 30 Personen können wir Ihnen auch eine geschlossene Vorstellung an einem Dienstag (Beginnzeit nach Wunsch) oder an einem Samstag oder Sonntag (Beginn vor 17:00 Uhr) anbieten.

 

Bei Interesse setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung. Nähere Informationen unter 0650/7780600 oder office@lichtspiele.com

LICHTSPIELE LENZING, Hauptplatz 6, 4860 Lenzing, www.lichtspiele.com  //  07672/92921

 

PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES

Dokumentation, Deutschland/Italien/Schweiz/Frankreich 2018, 98 Min., Regie: Wim Wenders

Wim Wenders präsentiert in seinem Dokumentarfilm eine persönliche Reise mit Papst Franziskus.

Im Zentrum dieses Porträts stehen die Gedanken des Papstes, alle ihm wichtigen Themen, aktuelle Fragen zu globalen Herausforderungen und sein Reformbestreben innerhalb der Kirche. Das visuelle Konzept des Filmes lässt den Zuschauer mit dem Papst von Angesicht zu Angesicht sein. Ein Gespräch zwischen ihm und – im wahrsten Sinne – der Welt entsteht. Papst Franziskus teilt seine Vision einer Kirche, die von tiefer Sorge um die Armen geprägt ist, spricht über Umweltfragen, soziale Gerechtigkeit und sein Engagement für Frieden an den Kriegsschauplätzen dieser Welt und zwischen den Weltreligionen. PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES ist in einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit mit dem Vatikan entstanden. Für Wim Wenders, dessen Dokumentarfilme wie BUENA VISTA SOCIAL CLUB, PINA und DAS SALZ DER ERDE immer wieder ausgezeichnet und Oscar-nominiert wurden, öffnete der Vatikan nicht nur seine Archive, sondern erlaubte dem Regisseur auch die Verwendung von exklusivem Bildmaterial. Mit PAPST FRANZISKUS – EIN MANN SEINES WORTES ist ein Film entstanden, der uns in einer Zeit, in der das Misstrauen gegenüber Politikern groß ist und in der Lügen, Korruption und »alternative Fakten« unser Leben bestimmen, einen Mann nahebringt, der lebt, was er predigt, und dem die Menschen aller Glaubensrichtungen, aus aller Welt und aus unterschiedlichsten Kulturen ihr Vertrauen schenken.

Homepage http://www.papstfranziskus-film.at/     Prädikat: wertvoll // Jugendfrei!